Der Jahresabschluß 31.12.2019 wurde am 24. Januar 2020 vom Aufsichtsrat festgestellt. 2019 konnte ein verbessertes Ergebnis zum Vorjahr erwirtschaftet werden. Die Verwaltung wird der Hauptversammlung eine Dividende auf das Nennkapital in Höhe von 4% für 2019 vorschlagen.